logo_alti_clean_whiteloading anim

Verantwortlicher für die Erhebung der Daten: s.a. ALTISSIA INTERNATIONAL, mit Hauptsitz an der Anschrift: Place de l’Université 16 in 1348 Louvain-la-Neuve (Belgien), eingetragen unter BCE: 0876.816.058 (nachstehend „Altissia“ oder „wir“)

E-Mail-Adresseprivacy@altissia.org

Allgemeines

Altissia bietet den Benutzern Dienste in Form von Online-Kursen für Fremdsprachen und Rechtschreibung (nachstehend die „Dienste“) an, die über die Website https://www.altissia.org (nachstehend die „Website“) oder über eine auf dem Gerät des Benutzers installierte Lernplattform (nachstehend die „Plattform“) zugänglich sind. In diesem Zusammenhang legt Altissia großen Wert darauf, die Privatsphäre seiner Benutzer zu respektieren. Daher Altissia setzt alles daran, die Vertraulichkeit der erhobenen Daten zu schützen und sowohl die nationalen Gesetze zur Erhebung und Verarbeitung von Daten als auch die die Europäische Verordnung 2016/679, die Datenschutz-Grundverordnung (nachstehend „DSGVO“), einzuhalten.

Diese Richtlinien für die Verarbeitung personenbezogener Daten (nachstehend die „Datenschutzrichtlinien“) beschreiben die Verfahren von Altissia im Zusammenhang mit der Erhebung personenbezogener Daten (nachstehend die „Daten“), die durch den Besuch der Website, Bestellungen, Anfragen nach Informationen und die Ausführung von Diensten über die Website oder die Plattform oder über jegliche andere Form von elektronischer Kommunikation stattfindet.

Unter „Verarbeitung personenbezogener Daten“ verstehen wir jede Verarbeitung von Daten, mit denen Sie als natürliche Person identifiziert werden können. Dagegen werden die Daten, die Altissia im Rahmen von Studien zu Sprachkenntnissen (insbesondere zur Verbesserung der für die Benutzer angebotenen Tests) erhebt, anonymisiert und ausschließlich zur Erstellung allgemeiner anonymisierter Statistiken verwendet. Sie werden nicht einzeln verarbeitet und unterliegen insofern nicht den Datenschutzrichtlinien.

Die von uns erhobenen Daten sind im Einzelnen im Abschnitt „Erhobene Daten“ aufgeführt. Bitte lesen Sie diesen Abschnitt aufmerksam durch. Altissia legt großen Wert auf die Wahrung Ihrer Privatsphäre und möchte Sie so gut wie möglich aufklären und Ihnen ermöglichen, Kontrolle darüber auszuüben, was mit Ihren Daten geschieht.  Nachstehend finden Sie Informationen dazu, welche Daten wir erheben, warum wir das tun, wie lange wir diese aufbewahren, welche Rechte Sie in Bezug auf den Datenschutz haben und wie Sie diese geltend machen können.

Erhobene Daten

Altissia erhebt Daten über verschiedene Benutzertypen, wobei ein Benutzer mehrere Merkmale aufweisen kann:

  • normale Benutzer, die die Website besuchen, ohne Altissia vorsätzlich Daten zu übermitteln (nachstehend die „Benutzer“)
  • Personen, die aktiv ihr Interesse am Erwerb von Diensten bekunden und Altissia bewusst Daten übermitteln (nachstehend die „Interessenten“). Dazu können gehören:
    • ein Benutzer, der seine E-Mail-Adresse übermittelt, um die Dienste gratis testen zu können (nachstehend der „Tester“)
    • ein Benutzer, der ein Kundenkonto erstellt, um Dienste bestellen zu können (nachstehend der „Kunde“)
    • der endgültige Empfänger der Dienste, der den „Load&Learn“-Schlüssel aktiviert, um die Dienste zu beziehen (nachstehend der „Teilnehmer“)

Im Folgenden sind die verschiedenen Arten von Daten aufgeführt, die wir erheben. Diese können gleichzeitig erhoben werden:

  • Daten, die bei jedem Besuch jedes Benutzers auf der Website automatisch erhoben werden:
    • IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Website
    • besuchte Seiten
    • verwendeter Browsertyp
    • auf Ihrem Gerät (Computer, Tablet, Smartphone usw.) installierte Plattform und/oder installiertes Betriebssystem
    • Suchmaschine sowie verwendete Schlüsselwörter zum Suchen der Website
  • Daten, die Altissia von Interessenten übermittelt werden, damit wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen und die Dienste ausführen können (Benutzername, Vorname, Nachname, Postanschrift, Stadt, Land, E-Mail-Adresse, Telefon, Geschlecht, Geburtsdatum)
  • Daten in Verbindung mit Ihren Bestellungen von Altissia-Diensten
  • Daten, die wir von Interessenten erheben, wenn diese mit unserem Kundendienst Kontakt aufnehmen (insbesondere per E-Mail), um ihnen die bestmöglichen Dienste anbieten zu können (zur Ausführung der Sie betreffenden Dienste oder im Rahmen von vorvertraglichen Maßnahmen)
  • Daten, die bei der Nutzung der Website oder Plattform durch einen Teilnehmer oder Kunden automatisch erhoben werden:
    • die Nutzungsaktivitäten (die in einer besonderen „Log“-Datei registriert werden), einschließlich des Benutzer-Logins, der ausgeführten Funktionen, des Zeitpunkts der Ausführung bzw. „Timestamp“ und des verwendeten Arbeitsplatzes über die zugehörige IP-Adresse
  • Daten über die Nutzung der Plattform oder Website durch einen Teilnehmer, die uns die Personalisierung und Verbesserung der Lernmethode erlauben:
    • Aktivitäten des Teilnehmers in jeder gelernten Sprache (Ergebnisse, Abschluss, Teilnahme, Kursplattform, virtuelle Klassen, Einstufungstest, vom Teilnehmer erreichtes Niveau)
    • mit der Kursplattform hergestellte Verbindungen

Altissia verarbeitet Ihre Daten nur insoweit, wie dies für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, notwendig ist.

Zu welchen Zwecken und auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Altissia verarbeitet Ihre Daten zu verschiedenen Zwecken. Insofern verarbeiten wir jeweils nur die Daten, die zur Erreichung des angestrebten Ziels unerlässlich sind. Falls nötig nutzen wir die Daten:

  • in Verbindung mit der Vorbereitung, Erfüllung oder Auflösung eines Vertrags (Artikel 6.1.b. DSGVO), beispielsweise um die angeforderten Dienste für Sie zu erbringen, Ihre Fragen zu den Diensten zu beantworten, Sie um Ihre Meinung zu den Diensten zu bitten, Ihre Suchen auf unserer Website zu optimieren
  • um die rechtlichen und behördlichen Verpflichtungen zu erfüllen, denen Altissia unterliegt (Artikel 6.1.c DSGVO)
  •  auf Grundlage der Wahrung unserer rechtmäßigen Interessen, wobei diese gegen den Schutz Ihrer Privatsphäre abzuwägen sind, insbesondere dann, wenn Sie minderjährig sind (siehe Abschnitt „Verarbeitung von Daten von Kindern“) (Artikel 6.1.f. DSGVO). Wir können insofern die Kontaktdaten von Interessenten zu Informations-, Werbe- und Marketingzwecken für Altissia-Produkte und Altissia-Dienste verarbeiten. Dies ermöglicht uns insbesondere:
    • Ihnen unseren Newsletter zu schicken
    • Ihnen neue Produkte, Dienste oder Sonderaktionen anzubieten, die Sie interessieren könnten (per Post, Telefon, E-Mail oder über soziale Netzwerke)
    • Ihnen Sonderangebote zuzusenden
  • Schließlich kann Altissia auf Grundlage Ihrer Einwilligung Daten erheben und verarbeiten, um Ihnen Werbenachrichten zu senden, sofern Sie noch nicht zu den Interessenten gehören. Jedoch können Sie jederzeit anfordern, diese Werbenachrichten nicht mehr zu erhalten.

An wen können wir Ihre Daten übermitteln?

Wir übermitteln Ihre Daten nur in folgenden Fällen an Dritte:

  • wenn dies für die ordnungsgemäße Durchführung unserer Dienste erforderlich ist
  • wenn dies zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist
  • wenn Sie uns die Erlaubnis dazu erteilen

Im Rahmen der Durchführung unserer Dienste kann es sein, dass wir bestimmte unserer Aufgaben ganz oder teilweise an Auftragsverarbeiter aus dem technischen Bereich vergeben, beispielsweise das Hosting der Website und die Speicherung von Daten und Sicherungskopien bei einem IT-Unternehmen. Wir garantieren Ihnen, dass diese Ihre Daten, ebenso wie wir, auf sichere Weise und mit der gebotenen Sorgfalt verarbeiten und haben zu diesem Zweck entsprechende vertragliche Garantien vorgesehen. Altissia verlangt von seinen Auftragsverarbeitern, die Datenschutzgesetze einzuhalten und ausreichende Garantien bezüglich der Umsetzung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen vorzulegen, sodass die Verarbeitung den geltenden Gesetzesvorschriften des Datenschutzes entspricht und den Schutz Ihrer Rechte gewährleistet.

Die von Altissia erhobenen personenbezogenen Daten werden in keinem Fall außerhalb von Europa verarbeitet.

Ihre Rechte

  • Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, Ihre Daten jederzeit und kostenfrei einzusehen.

  • Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht zu verlangen, dass inkorrekte Daten berichtigt und unangemessene oder nicht mehr benötigte Daten gelöscht werden.

  • Recht auf Löschung

Wenn Sie nicht mehr möchten, dass Ihre Daten verarbeitet werden und die Voraussetzungen zur Geltendmachung des Rechts auf Löschung vorliegen, löschen wir Ihre Daten aus unserer Datenbank.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir nicht immer alle angeforderten personenbezogenen Daten löschen können, beispielsweise wenn deren Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist oder die Justizbehörden von uns die Aufbewahrung dieser Daten verlangen. Sie erhalten im jeweiligen Fall weitere Informationen als Antwort auf Ihre Anfrage.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Soweit erforderlich und unter den Bedingungen, die gemäß geltenden Datenschutzgesetzen vorgesehen sind, haben Sie außerdem das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten. Wir weisen darauf hin, dass die Übertragbarkeit Ihrer Daten nur für Daten möglich ist, die Sie selbst Altissia auf Grundlage einer Genehmigung oder eines Vertrags bereitgestellt haben. Dieses Recht auf Übertragbarkeit gilt insofern nicht für Daten von Kunden und Teilnehmern.

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Möchten Sie keinerlei kommerzielle Kommunikation mehr erhalten? Sie haben stets das Recht, ohne Angabe von Gründen der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung zu widersprechen. Hierzu können Sie jederzeit verlangen, diese Werbenachrichten nicht mehr zu bekommen.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Schließlich haben Sie das Recht, in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten durch Altissia zu verlangen.

  • Ausübung Ihrer Rechte

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die oben aufgeführten Rechte geltend zu machen, indem Sie uns entweder eine E-Mail an privacy@altissia.org oder eine Mitteilung per Post an die Anschrift des Hauptsitzes von Altissia senden: Place de l’Université 16, 1348 Louvain-la-Neuve, Belgien

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir dürfen Ihre Daten nur so lange aufbewahren, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir diese erheben, nötig ist.

Altissia kann dennoch die Kontaktdaten von Interessenten verwenden, um sie zu identifizieren und über neue Produkte und Angebote von Altissia zu informieren. Dies kann über folgenden Zeitraum geschehen:

–         5 Jahre im Anschluss an die Vertragslaufzeit bei Kunden und Teilnehmern

–         1 Jahr nach Durchführung des Tests durch einen Tester

Zur Erinnerung: Sie können jederzeit verlangen, diese Werbenachrichten nicht mehr zu bekommen.

Nach Ablauf der oben beschriebenen Aufbewahrungsfristen werden die personenbezogenen Daten gelöscht oder anonymisiert, es sei denn, deren Aufbewahrung ist gesetzlich vorgeschrieben, insbesondere zur Einhaltung der Aufbewahrungspflichten von Dokumenten aus buchhalterischen und steuerlichen Gründen.

Sicherheit

Wir haben entsprechende Sicherheitsregeln technischer und organisatorischer Art aufgestellt, um Vernichtung, Verlust, Verfälschung, Veränderung, unbefugten Zugang, unbeabsichtigte Weitergabe an Dritte sowie jegliche andere nicht erlaubte Verarbeitung der Daten zu verhindern.

Beispielsweise synchronisiert Altissia die Datenbanken mit Benutzer- oder Kundendaten auf sichere Weise auf 3 verschiedenen physischen Datenträgern an unterschiedlichen Standorten.

Zum Schutz des gesamten Systems gegen Viren und Sicherheitslücken werden die Betriebssysteme und die Anwendungssoftwarepakete aktualisiert, sobald ein Sicherheitsupdate verfügbar ist.

Eine Firewall ist auf jedem Server installiert und wird von unserem Netzwerkadministrator konfiguriert, um uns vor Angriffen von außen zu schützen. Der Zugriff auf die Server ist ebenfalls durch einen privaten/öffentlichen Schlüssel beschränkt, wobei der private Schlüssel verschlüsselt ist (DES 256).

Schließlich wird jeder einzelne Computer von Altissia-Mitarbeitern mit einem professionellen Antivirusprogramm ausgestattet, das automatisch aktualisiert wird. Zusätzlich sind Mitarbeiter oder Entwickler, die an der Infrastruktur arbeiten, mit einem Computer ausgestattet, dessen Festplatte vollständig verschlüsselt ist.

Im Falle von Datenverlust mit nachteiligen Auswirkungen für Ihre Daten werden Sie persönlich unter Einhaltung der gesetzlich vorgesehenen Bedingungen und Fristen benachrichtigt.

Darüber hinaus raten wir Ihnen zum Schutz Ihrer Daten Folgendes:

–         Teilen Sie Ihr Passwort niemals Dritten mit.

–         Ändern Sie regelmäßig Ihr Passwort.

–         Sorgen Sie dafür, dass der Zugang zu Ihrem Computer/Tablet/Smartphone gut gesichert ist.

Sie allein sind verantwortlich für Ihr Kundenkonto und die Konsequenzen seiner Nutzung sowie für alle Daten gleich welcher Art, die Sie Altissia mitteilen. Altissia lehnt jegliche Haftung für Schäden ab, die auf fehlerhafte oder unvollständige Informationen oder betrügerische Falschangaben, die Sie uns ggf. gemacht haben, zurückzuführen sind.

Zusicherung des Telekommunikationsgeheimnisses

Sämtliche Übermittlungen von personenbezogenen Daten werden mittels „https“-Webseiten verschlüsselt.  Das betrifft hauptsächlich die gesamten Administrator-Tools (Serververwaltung, Zugriff auf Datenbanken, Serverzugriff).  Jegliche Kommunikation zwischen den Servern ist per TLS-Technologie verschlüsselt und der Serverzugriff erfolgt über verschlüsselte SSH-Verbindungen und VPN-Verbindungen. Somit kann ein hohes Maß an Datensicherheit und -vertraulichkeit gewährleistet werden.

Zusätzlich sind alle Passwörter der Benutzer und Supervisor-Passwörter in unserer Datenbank verschlüsselt (SHA256) und können in keinem Fall, weder extern noch intern, von ALTISSIA gelesen werden. Aus diesem Grund senden wir nur neue Passwörter und niemals ein bestehendes Passwort zu. Diese sehr wichtige Sicherheitsmaßnahme verhindert jeden unbefugten Zugriff auf diese strikt persönlichen und vertraulichen Daten.

 Links zu externen Websites

Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, dass unsere Website Links zu externen Websites enthalten kann. Ferner geben einige unserer Dienste Ihnen ebenfalls Zugang zu externen Diensten (wie soziale Netzwerke). Wir haben keinen Einfluss auf die Art und Weise, wie diese externen Websites und Dienste Ihre Daten verarbeiten. Wir überprüfen externe Websites und Dienste nicht. Wir sind weder verantwortlich für diese externen Websites und Dienste noch deren Verfahrensweisen in Bezug auf den Schutz Ihrer Daten. Wir empfehlen Ihnen, die Richtlinien für die Datenverarbeitung von externen Websites, auf die Sie über unsere Website zugreifen, aufmerksam zu lesen.

Verarbeitung von Daten von Kindern

Wir erheben vorsätzlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren, ohne die ausdrückliche Erlaubnis eines Elternteils oder Vormunds eingeholt zu haben. Sollten wir dennoch unbeabsichtigt Daten über Kinder unter 16 Jahren erhoben haben, ergreifen wir so bald wie möglich Maßnahmen zur Löschung dieser Daten, es sei denn, wir sind gemäß geltendem Recht zu deren Aufbewahrung verpflichtet.

Änderungen der Datenschutzrichtlinien

Altissia kann diese Datenschutzrichtlinien gelegentlich ändern, insbesondere bei Gesetzesänderungen. Wir bitten Sie daher, immer die neueste Version der Datenschutzrichtlinien auf unserer Website (www.altissia.org/privacy) einzusehen.

Kontakt

Wenn Sie in Bezug auf diese Datenschutzrichtlinien Kontakt zu Altissia aufnehmen möchten (beispielsweise um Ihre Rechte wahrzunehmen oder eine Beschwerde bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten vorzubringen), können Sie dies über folgende Kontaktmöglichkeiten tun:

Altissia International S.A.

16, Place de l’Université

1348 Louvain-la-Neuve

Belgien

  • per Telefon: +32 (0)10 65 72 61

Wenden Sie sich bitte an uns, wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre Daten nicht mit der von Ihnen erwarteten Sorgfalt behandeln. Wir werden unser Bestes tun, um Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Falls unsere Antwort Sie dennoch nicht zufriedenstellt, können Sie sich direkt an die Datenschutzbehörde wenden und dort eine Beschwerde einreichen.

Datenschutzbehörde

 

 RICHTLINIEN FÜR COOKIES

 Allgemeines

Mit diesen Richtlinien für die Verwaltung von Cookies möchten wir Sie so klar und vollständig wie möglich informieren, welche Cookies wir zu welchem Zweck nutzen. Wir fordern Sie außerdem auf, unsere Datenschutzrichtlinien zu lesen und die Bestimmungen zur Kenntnis zu nehmen, die für den Schutz personenbezogener Daten gelten.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf der Festplatte Ihres Computers, Tablets oder Smartphones gespeichert wird, wenn Sie eine Website besuchen. Das Cookie wird von dem Server, der die Website hostet, auf Ihrem Endgerät platziert. Dank einer eindeutigen Kennnummer erkennt der Server Ihr Endgerät, wenn Sie die betreffende Website erneut besuchen. Es gibt mehrere Arten von Cookies, die sich nach Ursprung, Funktion und Lebensdauer voneinander unterscheiden.

Welche Arten von Cookies nutzen wir?

  • Unverzichtbare Cookies: Dank dieser Cookies können Sie auf unseren Websites und in unseren Anwendungen navigieren und die Funktionen nutzen (wie den Warenkorb und Ihre Vertraulichkeitseinstellungen).
  • Funktionelle Cookies: Diese Cookies erleichtern die Funktionsweise unserer Websites und Anwendungen und ermöglichen eine personalisierte Navigation, indem beispielsweise die Anmeldenamen, Passwörter und Präferenzen – wie die sprachlichen Einstellungen – gespeichert werden. Diese verschlüsselten Cookies werden direkt von Altissia für einen Zeitraum von 1 Jahr installiert.
  • Cookies zu Analyse- und Werbezwecken: Diese Cookies erfassen Daten zur Nutzung unserer Website und der Plattform sowie die Anzahl der Besucher, die beliebten Webseiten und die Zeit, die Benutzer auf einer bestimmten Seite verbringen. In diesem Zusammenhang setzen wir zu Statistik- und Marketingzwecken Cookies von Dritten ein, beispielsweise Google Analytics, Google Universal Analytics, Google Tag Manager und Facebook.

Diese Cookies enthalten Informationen, die wir verwenden, um Ihre Anfragen zu bearbeiten und unsere Dienste im Internet zu verbessern. Sie können die Speicherung von Cookies steuern oder verhindern. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit einer Website beeinträchtigt sein kann, nachdem die Einstellungen geändert wurden. Das gilt auch für mobile Apps. Falls Sie mehr über die Steuerung und Verwaltung von Cookies wissen möchten, empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Website www.allaboutcookies.org.